Chorische Stimmbildung beim MGV Union

PDF Drucken

Nicht Last sondern Lust...

Wir, die Sänger vom MGV Union haben großen Spaß am Singen. Dafür ist der richtige Umgang mit der eigenen Stimme eine wichtige Voraussetzung. Als Laienchor sind wir natürlich keine ausgebildeten Sänger - jedoch arbeiten wir ständig daran unsere Stimmen durch gezielte Weiterbildung besser zu verstehen - Stimmbildung gehört für uns seit je her einfach dazu! So sind wir der Überzeugung, dass sich die musikalische Leistung des Chors am besten steigern lässt, wenn jeder einzelne Sänger die Besonderheiten seines Instrument - der Stimme - versteht und in den Chorklang einbringen kann.

Welch wichtige Rolle dabei für uns die chorischen Stimmbildung spielt, erlebt man in der wöchentlichen Probe. Als festen Bestandteil findet man sie vor allem zu Beginn der Probe, während der Aufwärmphase. Aber auch im Laufe der Probe ist sie immer gegenwärtig und wird von Chorleiter Hans-Joachim Karl gezielt eingesetzt. Hans-Joachim Karl legt schon seit vielen Jahren großen Wert auf die stetige Weiterbildung der Stimmen des Chors. Regelmäßig organisiert er spezielle Seminare, zu denen er ausgewiesene Experten auf dem Gebiet der Stimmbildung einlädt. Die Referenten zeigen uns, den Sängern des MGV Union, dabei immer wieder neue Aspekte der eigenen Stimmen auf oder vermitteln bereits Bekanntes auf neue Weise. So lernten wir in der Vergangenheit verschiedenste alternative dirigentische Ansätze und neue Seiten unserer Stücke kennen. Die Offenheit gegenüber neuen Methoden und die Neugierde Bekanntes auch einmal aus anderen Blickwinkeln zu betrachten, haben uns dabei schon oft wunderbare musikalische Erlebnisse offenbart. Trotz allem Anspruch steht für uns immer die Freude an der Musik im Vordergrund. Wer uns als Chor kennt, weiß mit wie viel Spaß wir die Musik leben.

Für die Sänger des Chors sind alle stimmbildnerischen Maßnahmen natürlich kostenlos und werden vom Verein getragen. Umsonst ist das ganze aber natürlich nicht, denn jeder einzelne profitiert davon - nicht nur für den Gesang sondern auch für die gesunde Nutzung der Stimme im täglichen Umgang.

Bisherige Stimmbildungsseminare

2013 - 13. Wald-Michelbacher Chorstudio

Jan Schumacher / Darmstadt
Webseite: http://www.schu-macher.de/

2012 - 12. Wald-Michelbacher Chorstudio

Martin Winkler / Dreieich
Webseite: http://www.martinwinkler.de/
Schwerpunkt: Junge Männerstimmen

2011 - 11. Wald-Michelbacher Chorstudio

Davide Lorenzato / Trient (Italien)
Webseite: http://www.davidelorenzato.it/
Schwerpunkt: Intonation
Flyer [pdf]

2008 - 10. Wald-Michelbacher Chorstudio

Prof. Alfons Brandl / München
Webseite: http://www.alfons-brandl.de/
Schwerpunkte: Stimmbildnerische Arbeit unter dem Aspekt zeitgenössischer und moderner Literatur
Flyer [pdf]

2007 - 9. Wald-Michelbacher Chorstudio

Markus Lembke / Heidelberg
Webseit: http://www.markuslemke.de/

2005 - 7. Wald-Michelbacher Chorstudio

Prof. Birgit Hübner / Dossenheim
Webseite: -
Schwerpunkte: TaKeTiNa Rhythmuspädagogik, rhythmisches Körperbewusstsein
Flyer[pdf]

2004 - 6. Wald-Michelbacher Chorstudio

Gerhard Necker / Weinheim
Webseite: https://www.xing.com/profile/Gerhard_Necker
Schwerpunkt: Teambildung und Motivation im Chor
Flyer [pdf]

2002 - 5(2). Wald-Michelbacher Chorstudio

Prof. Alfons Brandl / München
Webseite: http://www.alfons-brandl.de/
Schwerpunkte: Stimmbildnerische Arbeit an Literatur, Probenmethodik
Flyer [pdf]

2001 - 5. Wald-Michelbacher Chorstudio

Jürgen Faßbender / Limburg
Webseite: http://www.cantabile-limburg.de/
Schwerpunkte: Stimmbildnerische Arbeit an Literatur, Probenmethodik
Flyer [pdf]

2000 - 4. Wald-Michelbacher Chorstudio

Martin Winkler / Dreieich
Webseite: http://www.martinwinkler.de/
Schwerpunkte: Dirigierbewegung und Klang
Flyer [pdf]